Faschingdienstag

Ein Bericht von Leonie Unger

Der Faschingdienstag war an unserer Schule wie jedes Jahr sehr lustig, bunt und abwechslungsreich. Wie haben viele Stationen gemacht. Wir spielten zum Beispiel mit Frau Neschmach „Reise nach Jerusalem“, mit Frau Schrammel „Activity“ oder mit Frau Marth „Schokoladeschneiden“

Es waren sehr viele Kinder als Polizisten verkleidet. Die Lehrerinnen waren auch voll cool verkleidet: Als Cowgirls und Indianerinnen. Es war einfach voll lustig, mehr kann man dazu nicht sagen.

Related Post

Corona-News zu Schulbeginn

Liebe Eltern, liebe Kinder, Aufgrund aktueller Beschlüsse müssen die Kinder in der Schule, außerhalb des Klassenraumes, wieder MNS-Masken tragen. Auch im Bus sind die Masken verpflichtend. Wir möchten Sie außerdem

Welttierschutztag in der 2. Klasse

Am Welttierschutztag bekam die 2. Klasse ganz besonderen Besuch: Aus aktuellem Anlass brachten zwei Kinder ihre Haustiere mit. Ein Hase und eine Schildkröte bereicherten diesen Vormittag. Dabei lernten die Kinder

Eislaufen

Die kalten Temperaturen wurden von allen Klassen dazu genutzt, sich beim Eislaufen auszupowern. Einige Kinder machten ihre ersten Fahrversuche und andere spielten schon ausgelassen Eishockey. Alle hatten sehr viel Spaß