Ballsport mit Jakob

Ein Bericht von Amelie Spath

In diesem Schuljahr hatten wir einmal in der Woche Handballtraining. Dieses fand immer am Donnerstag von 12:00-12:50 statt.
Unser Handballtrainer hieß Jakob. Er war 1,90m groß, hatte schwarze Haare, war nett, lustig und hatte immer einen witzigen Spruch auf Lager.
Bei Handballturnieren spielte er auch mit. Meistens waren wir sechzehn Kinder und Frau Balog war auch mit dabei. Am Anfang machten wir immer Aufwärmübungen. Wir mussten immer ein paar Runden im Keis laufen und Jakob versuchte uns dabei mit einem Ball zu treffen. Anschließend wurden wir in Teams aufgeteilt und spielten ein Handballmatch. Zum Schluss spielten wir noch versteinerte Hexe.

Related Post

Corona-News zu Schulbeginn

Liebe Eltern, liebe Kinder, Aufgrund aktueller Beschlüsse müssen die Kinder in der Schule, außerhalb des Klassenraumes, wieder MNS-Masken tragen. Auch im Bus sind die Masken verpflichtend. Wir möchten Sie außerdem

Wandertag nach Groß St. Florian mit der 3. und 4. Klasse

Am Donnerstag, den 30. 9. 2021 machten sich die Kinder der 3. und 4. Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen auf den Weg nach Groß St. Florian. Der Hinweg wurde mit dem

Große Architekten

Die Spiel- und Bauecke wird von den Kindern fleißig benützt. Aus verschiedenen Bausteinen entstehen Bauwerke und Konstruktionen. Wer will fleißige Handwerker sehen, der muss zu uns Kindern gehen!