Ballsport mit Jakob

Ein Bericht von Amelie Spath

In diesem Schuljahr hatten wir einmal in der Woche Handballtraining. Dieses fand immer am Donnerstag von 12:00-12:50 statt.
Unser Handballtrainer hieß Jakob. Er war 1,90m groß, hatte schwarze Haare, war nett, lustig und hatte immer einen witzigen Spruch auf Lager.
Bei Handballturnieren spielte er auch mit. Meistens waren wir sechzehn Kinder und Frau Balog war auch mit dabei. Am Anfang machten wir immer Aufwärmübungen. Wir mussten immer ein paar Runden im Keis laufen und Jakob versuchte uns dabei mit einem Ball zu treffen. Anschließend wurden wir in Teams aufgeteilt und spielten ein Handballmatch. Zum Schluss spielten wir noch versteinerte Hexe.

Related Post

Neue Patschen-Sackerl für die 1. Klasse

Heute machten sich die Kinder der ersten Klassen an die Arbeit um ihr eigenes, individuelles Sackerl für ihre Hausschuhe zu gestalten. Als Vorlage für die bunten Sackerl diente ihr Klassentier

Polizeibesuch

Im September kam Herr Fuchs von der Polizei Groß St. Florian in die 1. und 2. Klasse und übte mit den Kindern wichtige Verkehrsregeln sowie das sichere Überqueren der Straße.

Unterwegs mit dem Rollstuhl!

In BSP haben wir zum Thema „Rad“ auch den Rollstuhl als große Hilfe für Menschen mit Behinderung kennen gelernt. Mit einem speziellen Kinder-Rollstuhl durften die Kinder Erfahrungen sammeln. Lenken, Ein-