Fahrradführerschein

Ein Bericht von Erik Halbwirth

In der 4. Klasse VS macht man wie gewöhnt den Fahrradführerschein. Als wir in die 4. Klasse kamen, freuten wir uns schon alle darauf, alleine mit dem Fahrrad durch die Straßen düsen zu können. An einem ganz normalen Schultag sagte unsere Lehrerin ganz unerwartet, dass es langsam Zeit wird, mit dem Fahrradführerschein anzufangen. Meine Mitschüler und ich freuten uns sehr auf die kommende Zeit. Einige Wochen später ging es dann auch wirklich los. Viele fuhren schon in Begleitung der Eltern mit dem Fahrrad in die Schule, um bei der Fahrt schon etwas zu üben, damit alles toll läuft. Die Fragen für die theoretische Prüfung haben wir in der Schule durchgemacht und uns zu Hause dann für die Prüfung vorbereitet. Die praktische Prüfung verlief sehr cool mit den Polizisten, die uns alle sehr gelobt haben. Ich bin sehr stolz auf mich und allen anderen, dass wir die Fahrradprüfung alle erfolgreich bestanden haben.

Related Post

Adventkranzbinden mit der 2. Klasse

Kurz vor dem 1. Adventsonntag durften die Kinder der 2. Klasse bei der Gärtnerei Hammer ihre eigenen Adventkränze binden. Mit viel Eifer gestaltete jedes Kind unter der Anleitung von Frau

Faschingdienstag

Ein Bericht von Leonie Unger Der Faschingdienstag war an unserer Schule wie jedes Jahr sehr lustig, bunt und abwechslungsreich. Wie haben viele Stationen gemacht. Wir spielten zum Beispiel mit Frau

Unterwegs mit dem Rollstuhl!

In BSP haben wir zum Thema „Rad“ auch den Rollstuhl als große Hilfe für Menschen mit Behinderung kennen gelernt. Mit einem speziellen Kinder-Rollstuhl durften die Kinder Erfahrungen sammeln. Lenken, Ein-